Europe in Belgium

Herzlich willkommen auf der gemeinsamen Webseite der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds in Belgien.
Wir laden Sie dazu ein, zu entdecken, was die belgischen Behörden und die Europäische Union im Hinblick auf ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum aufgebaut haben und welche Ziele im Bereich der Forschung, der Innovation, der Beschäftigung, der Bildung, der Unternehmensgründung, der Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung, der Stadterneuerung oder des Klimaschutzes verfolgt werden.

Laden Sie die Projektliste herunter

.xls .pdf .csv

Region Brüssel-Hauptstadt ESF

2014BE05M9OP002
  • Rechtsform : Parastatal
  • Name : Actiris, Brüssel Regional Service für Beschäftigung
  • Gesetzlicher Vertreter und Funktion: Mohamed Ghali, Direktor Partnerschaften, Verwaltungsbehörde
  • Offizielle Adresse: Avenue de l'Astronomie 14, 1210 Brüssel
  • Tel : 02/505.79.60
  • E-mail : emihalowitch@actiris.be

Beschreibung

Das OP ESF für die Region Brüssel-Hauptstadt wurde um zwei thematische Ziele einzurichten (TZ 8 und 9)
TZ 8 Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte

  • Investitionspriorität (IP) II Nachhaltige Arbeitsmarktintegration von Jugendlichen nicht in Beschäftigung, Bildung oder Ausbildung
  • IP I : Der Zugang zur Beschäftigung für Arbeitsuchende und Nichterwerbstätige (einschließlich lokaler Beschäftigungsinitiativen ) und die Mobilität der Arbeitskräfte zu unterstützen.

ZD 9 Förderung der sozialen Inklusion und Bekämpfung von Armut und jeglicher Diskriminierung

  • IP I : sozialen Inklusion

Ziel

Die Strategie des ESF OP 2014-2020 in Region Brüssel-Hauptstadt basiert auf den grundlegenden Herausforderungen der Region Brüssel-Hauptstadt nämlich, der Beitrag zur EU-Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum und die Erreichung der wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt.

Prioritätsachsen

Der ESF OP der BCR wurde um drei Schwerpunktachsen (ohne technische Hilfe) gegründet

  • Prioritätsachsen 1: Nachhaltige Integration junger Menschen in den Arbeitsmarkt
  • Prioritätsachsen 2: Der Zugang zu Arbeit für alle
  • Prioritätsachsen 3: Die Verbesserung der beruflichen Integration von Menschen, die davon ausgeschlossen sind oder die von Ausgrenzung bedroht

Budget

Prioritätsachsen Fonds Region Kategorie Thematische Ziel Beitrag der Union Beitrag der Region Gesamtförderung
Achsen 1 ESF Mehr entwickelt TZ8 9.382.253,23 9.382.253,23 18.764.506,46
YEI TZ8 5.871.109,59 5.871.109,59 11.742.219,18
Achsen 2 ESF Mehr entwickelt TZ8 21.276.845,66 21.276.845,66 42.553.691,32
Achsen 3 ESF Mehr entwickelt TZ9 12.944.976,59 12.944.976,59 25.889.953,18
Gesamt 98.950.370,14

Link

Operationelle Programm Weitere Informationen ESFbru.be